Weingut Tortochot, Besitzer in Gevrey-Chambertin – Burgund
Weingut Tortochot in Gevrey-Chambertin - Burgund

Chambolle-Musigny

 

Ab 2014 werden wir diese neue Parzelle nutzen.

 

Dieses kleine Dorf der Côte de Nuits gehörte ehemals zum Kloster Abbaye de Cîteaux.

 

Aus dem Dorf stammen zwei prächtige Grands Crus: Bonnes Mares und Musigny.

 

Die kontrollierte Herkunftsbezeichnung AOC wurde im September 1936 erteilt und ist somit eine der ersten Frankreichs.

 

Die Weinberge befinden sich in 250 bis 300 m Höhe, nach Osten ausgerichtet. Das Muttergestein ist nah, die Böden dünn und zahlreiche Risse im harten Kalkgestein lassen die Wurzeln weit in den jurassischen Boden sprießen.

 

Rebsorte : Pinot Noir
Anbaufläche : Les Sentiers : 0,0714 ha
Ausbau : - 

Eigenschaften des Weines

Ein Rotwein, der oft als der femininste der Côte de Nuits bezeichnet wird.

Die Intensität und Finesse kommen mit einer eleganten Subtilität zum Ausdruck.

Der Wein ist reich, blumig und komplex. Er bedeckt den Gaumen mit Seide und Spitze.

Trotz der fleischigen Zartheit behält er seine solide und andauernde Struktur bei.

 

Hinweise zur Verkostung

-

 

Hinweise zum Servieren

-

Domaine Tortochot - 12 rue de l'Eglise - 21220 Gevrey-Chambertin - Tél. (+33)3 80 34 30 68
| Sitemap